Lehrgang Natur-Coach „Lebe deinen Traum“

Anmeldeschluss 1.3.2022; Ort: Natureinklang-Gelände in Eschenbach i.d. Opf.

Natur-Coaching unterstützt uns als zeitgemäße Methode bei der Selbstheilung und der Orientierung in Zeiten des Umbruchs. In Verbindung mit dem uralten Wissen um die Kraft der Natur können wir begleitend für Menschen in Krisen- und Übergangszeiten da sein. Der persönliche Entwicklungsprozess und die eigene Gesundheit werden gefördert. Zielgruppen: Erwachsenenbildner, Jugend- und Sozialarbeiter, Psycho-therapeuten, Heilpraktiker, päd. Fachkräfte, Interessierte

Dem Ruf des Herzens folgen

Diese Ausbildung zeigt Möglichkeiten auf, Naturcoaching in den eigenen Arbeitsbereich zu integrieren und vermittelt alle Grundlagen, um Übergangs- und Initationsrituale für Jugendliche und Erwachsene zu gestalten, durchzuführen und wirksam abzuschließen. Initiation (im Verständnis der School of Lost Borders) ist eine unwiderruflich prägende Erfahrung, die in die nächste Lebensstufe einführt und die notwendigen lebenspraktischen Schritte deutlich macht. Auch wer professionell oder ehrenamtlich mit Menschen in Umbruchsphasen wie Trennung, Sucht, Arbeitslosigkeit, Burn Out, Krankheit usw. arbeitet, findet in der Ausbildung die Grundlage, diese Menschen zu Prozessen in und mit der Natur anzuleiten und sie zu begleiten.

Ausgehend vom spirituellen und geistigen Hintergrund von initiatorischen Naturprozessen wird das Gelernte immer sofort in die Praxis umgesetzt, unter den Teilnehmenden geübt und dadurch in Gewissheit umgewandelt. Das Hören und Teilen der Erfahrung mit anderen bildet die Basis des Kennenlernens der conditio humana und einer gereiften Interaktion mit allem Seienden, dessen wir ein wichtiger Teil sind. Dadurch können wir aus dem bloßen Reagieren in ein gestalterisches Mitwirken in Achtsamkeit gelangen.

Aufgaben in der Natur zwischen den Modulen eröffnen eine neue Weise des persönlichen Seins in und mit der Natur im täglichen Leben. Zu jedem Modul gibt es eine Literaturliste zur Nachbereitung und Vertiefung des Erlebten. Schriftliche Arbeitsmaterialien erleichtern die Aneignung der Lerninhalte und bieten einen auf die Praxis bezogenen Ansatz.

Modultermine

1. Modul: Donnerstag 14. (Beginn 18 Uhr) – Sonntag 17.04.22 (Ende 16 Uhr)

Mein Werkzeug: Tradition und Funktion von Ritualen allgemein, Struktur von Übergangsriten, Wirkweise von Initiation, Räuchern als Werkzeug, Huna Prinzipien und Naturübungen nach S. K. King

2. Modul Donnerstag 12. (Beginn 18 Uhr) – Sonntag 15.05.22 (Ende 16 Uhr)

Meine Helfer: Heldenreise, Symbolik der Schwellenwelt, Übergang und Rückkehr, rituelle Reinigung, natürliche Helfer (Tiere und Pflanzen), Feuer-Naturübungen

3. Modul Donnerstag 23. (Beginn 18 Uhr) – Sonntag 26.06.22 (Ende 16 Uhr)

Meine Orientierung: 4 Schilde des Menschseins, Psychologische Entwicklungsstufen, Symbolik und Umgang mit der Rassel, Bau einer Naturrassel, Naturübungen in den Schilden, Traumarbeit

4. Modul Donnerstag 15. (Beginn 18 Uhr) – Sonntag 18.08.22 (Ende 16 Uhr)

Meine Hingabe: Prinzipien und Techniken des Spiegelns von Naturerfahrungen, Naturübungen selbst entwickeln, Naturübungen spiegeln, nonverbale Sprache, Musik und Tanz als Ausdruck

5. Modul Donnerstag 13. (Beginn 18 Uhr) – Sonntag 16.09.22 (Ende 16 Uhr)

Meine Praxis: Sicherheitssystem, Erste Hilfe, Konzeption eigener Angebote, Bildung von Arbeitsgemeinschaften, Abschlussritual der Gruppe

Kosten: 1.680 Euro, zuzüglich Übernachtugnsgebühr Zeltplatz und Verpflegungspauschale je Modul (ÜVP ca. 40 Euro pro Tag)

Anzahlung 450 Euro bei Anmeldung fällig

Lehrgangsleitung: MMag. Irene Tischler (Frau vom Roten Felsen), seit 2010 Referentin, Autorin, Wildnistrainerin, Naturcoach, Philosophin mit eigener Praxis

Jetzt anmelden oder mehr Informationen anfordern, direkt bei Irene unter 0157 30 18 4223 oder per E-Mail info@natureinklang.org. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!